Aktuelles

Tom Feritsch    

Plastiken aus Eisen und Terrakotta    


Ausstellung in der Galerie Pierre vom 15. November bis 21. Dezember 2019

Tom Feritsch
Tom Feritsch

Für die aus mehreren Einzelteilen zusammengefügten Raumgitter aus Ton, die eine Vielzahl von räumlichen Durchblicken gewähren, ist das Spiel mit Horizontalen und Vertikalen charakteristisch, der Schwebezustand zwischen Stützen und Lasten, Gleichgewicht und Ungleichgewicht, Bewegung und Statik. Durch den reduzierten Formenschatz, die serielle Anordnung und Variabilität stehen Tom Feritschs skulpurale Installationen deshalb der konstruktiven Kunst und Minimal Art nahe. Doch kalkuliert Feritsch auch Ungenauigkeiten, Veränderungen und Zufälligkeiten des Materials in seinen Arbeitsprozess ein. Der atypische Einsatz und die Umkehrungen der vertrauten Ausdrucksqualitäten des gebrannten Tons werden stattdessen zum Charakteristikum seiner Skulpturen, die in ihrer Leichtigkeit und Fragilität zugleich den sensiblen Umgang mit dem Material verraten. Diese minimalistische Formsprache hat Tom Feritsch derzeit an die Grenzen der Auflösung von Material und Form geführt……. (Stefanie Patruno, Kunsthalle Mannheim, 2013)

Galerie

Galerie Pierre
St. Urbangasse 45
4500 Solothurn

032 / 677 21 31
076 / 388 85 65
zum Kontaktformular

Oeffnungszeiten:

Donnerstag 14 - 18 Uhr

Freitag        14- 18 Uhr

Samstag     14- 17 Uhr







Auf Anfrage spezielle Öffnungszeiten für Interessenten
(Tel. 076 388 85 65)